NATÜRLICHE SCHMERZTHERAPIE

Die Schmerztherapie ist das vielleicht wichtigste Einsatzgebiet der Akupunktur. Sowohl bei akut auftretenden, wie bei häufig wiederkehrenden und chronischen Schmerzen werden sehr gute, wissenschaftlich nachgewiesene Ergebnisse erzielt.

Hier hilft die chinesische Methode wie bei anderen Erkrankungen auch, indem sie die Selbstheilungskräfte unseres Körpers weckt. Die kleinen Nadeln bewirken Großes, nämlich dass unsere Körper Stoffe produziert, die Schmerzen nachhaltig und ohne große Nebenwirkungen hemmen. Wir begründen die Anti- Schmerz-Wirkung der Nadeln folgendermaßen: Schmerz ist ein Stau im Fluss der Lebensenergien, den die Akupunktur lösen und harmonisieren kann.

Aus schulmedizinischer Sicht kommt die Wirkung u.a. dadurch zustande, dass der stimulierende Reiz der Nadeln im Körper eine vermehrte Ausschüttung schmerzlindernder und stimmungsaufhellender Substanzen auslöst, oft auch als „Glückshormone“ bezeichnet werden. Dazu gehören das Serotonin und körpereigene Endorphine. Mit modernen Verfahren wie der funktionellen Kernspintomografie lässt sich die Wirkung der Körperakupunktur auf den Stoffwechsel im Gehirn eindeutig nachweisen.

Eine häufige Erfahrung vieler meiner Patienten ist, dass sich oft der Schmerz schon mit der ersten Behandlung verringert. Je nach Krankheitsbild und deiner Vorgeschichte können manchmal allerdings bis zu 10 oder 12 Sitzungen notwendig sein, um eine nachhaltige Besserung zu erreichen oder die Beschwerden ganz zum Verschwinden zu bringen. 

Wann kann Akupunktur bei Schmerz eingesetzt werden?

Akute und chronische Schmerzen, wie z.B.: 
 

  • Kopfschmerzen

  • Rücken- und Gelenkschmerzen

  • Fibromyalgie (Faser-Muskel-Schmerz)

  • Tumorschmerzen

  • Schmerzen des Kau- und Zahnsystems


​Erkrankungen des Bewegungssystems, wie z.B.:
 

  • Schmerzen an Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule

  • Bandscheibenvorfall

  • Sehnen- und Gelenkerkrankungen 

  • Tennisellenbogen

  • chronische Hüftgelenkschmerzen

  • Kniegelenkschmerzen

  • Karpaltunnel-Syndrom

  • Nachbehandlung von Hüft-, Knie- und Bandscheibenoperationen

  • Arthroseschmerzen
     

Neurologische Krankheiten, wie z.B.:
 

  • Migräne

  • Neuralgien

  • Trigeminusneuralgie

  • Schmerzen nach Schlaganfall und bei Polyneuropathie

  • Schmerzen bei Gürtelrose (Zoster)

Sonstige Indikationen, wie z.B.:
 

  • Schmerzen bei funktionellen Magen-Darm-Störungen

  • Menstruationsschmerzen

  • Schmerzen bei Endometriose (Wucherung der Gebärmutterschleimhaut)

SIE WOLLEN ENDLICH WIEDER SCHMERZLOS DURCH DEN TAG KOMMEN?

KONTAKT

Oderfelder Straße 32
20149 Hamburg-Harvestehude

Herderstraße 12

23564 Lübeck-St.Jürgen

Tel: 040 / 33452737

Email: emilia@escapadapraxis.de

Copyright © 2018 by Emilia Herting, Escapada Praxis Hamburg & Lübeck │ Kontakt
 

 Impressum │Datenschutz